POP3 und IMAP Empfangseinstellungen geändert

Headergrafik Multi-Geo

Im Update Rollup 1 für Exchange Server 2007 SP3 wurden die Empfangseinstellungen für POP3 und IMAP geändert. In der Standardeinstellung „Best body format“ entscheidet Exchange Server über das an den Client auszuliefernde Format. Dies kann bei Clients zu Problemen beim Parsen der vom Exchange Server zurückgegebenen Antwortnachricht führen.