Scottish Summit 2022

Am 10. und 11. Juni fand in Glasgow der Scottish Summit 2022 statt. Iain Connolly, Mark Christie und das gesamte Organisationsteam haben eine großartige Konferenz auf die Beine gestellt. Eine Besonderheit dieses Events den Microsoft Richtlinien zu Inclusion by Design gefolgt ist. Ich habe bisher an noch keinem Community Event teilgenommen, das dies so konsequent umgesetzt hat.

Die Anforderungen sind mir in der Vorbereitung meiner Präsentation erst so recht klar geworden. Wenn man den Inhalt der eigenen Präsentation im Hinblick Inklusion nachbearbeitet, um z.B. den verwendeten Elementen Beschreibungen hinzuzufügen, bekommt man eine ganz andere Sicht auf das Thema.

Es war wieder eine Ehre, als Speaker am Scottish Summit 2022 dabei zu sein.

Neben dem Thema Inklusion zeichnet sich der Scottish Summit insbesondere dadurch aus, dass zahlreiche Speaker zum ersten Mal auf einer größeren Konferenz ihre Themen präsentiert haben. Neben den technischen Talks sind mir drei Themen ganz besonders in Erinnerung.

  • Scottish Summit 2022 Keynote – Disability Awareness & Inclusivity mit Connell McGinley
    Connell sprach in der Keynote über seine eigenen Erfahrungen als Gehörloser in der IT-Branche und wie er die Technik nutzen konnte, um seinen ganz persönlichen beruflichen Weg zu gehen. Die Simultanübersetzung für die Hörenden verdeutlichte sehr, welchen Weg die Arbeitswelt noch vor sich hat, um wirklich inklusiv zu sein.

    Die Aufzeichnung der Opening Keynote ist auf YouTube verfügbar: https://youtu.be/QchHVsSWlGw
  • Panel-Runde zu Mental Health
    In dieser Runden haben vier Betroffene über ihre persönliche Mental Health Situation, den Umgang im privaten wie auch im beruflichen Bereich gesprochen. Die Erfahrungen im Umgang durch den Arbeitgeber und die anderen Personen am Arbeitsplatz waren zum Teil erschütternd und berührend.
  • Closing Keynote mit Dona Sarkar
    Dona hat uns in der Closing Keynote den Spiegel zu den Themen Mental Health und Well-Being vorgehalten. Diesen Thema haftet ein Stigma an, weswegen man darüber am Arbeitsplatz nicht spricht. Warum eigentlich?
    In der Keynote gab es Antworten auf die Fragen, warum man als Führungsperson über das Thema Mental Health sprechen muss, welche Themenpunkte man anspricht und welche eben auch nicht. Ebenso gab sie Beispiele, wie man solch ein Gespräch offen führen kann.

Meine erste Vorort-Teilnahme am Scottish Summit hat Eindruck hinterlassen. Erst nach den beiden Tagen ist mir bewusstgeworden, wie sehr ich Vorort-Konferenzen vermisst habe. Die sozialen Begegnungen in Glasgow haben das Event richtig lebenswert gemacht. Eine reine Online-Konferenz kann dies nicht bieten oder in irgendeiner Form nachahmen.

Ich freue mich schon jetzt auf den Scottish Summit 2024, ob als Speaker oder als Teilnehmer.

Scottish Summit Theme

Scottish Summit 2024

Merke dir schon jetzt den 24. Februar 2024 in deinem Kalender vor. An dem Samstag findet der Scottish Summit 2024 statt.

Meine Session

Die Slides zu meiner Session Securing Microsoft 365 data with service encryption können direkt über den unten stehend Link heruntergeladen werden.

Wir sehen uns auf einer der nächsten Konferenzen.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: